Ballonfahrten in Dresden

035204 238004 / 0176 21995635

über uns / Home
Saison 2014

Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

Was anziehen zur Ballonfahrt

  • Q: Was ziehe ich an?
    • Am besten Sie tragen Räuberziviel und festes Schuhwerk. Im Ballon ist es nicht kälter als am Boden.
  • Q: Was ist Ballonwetter?
    • Ballonfahren ist ein wetterabhängiges Abenteuer. Niederschläge, Gewitter, schlechte Sichten und zuviel Wind verhindern eine Ballonfahrt. Die endgültige Startentscheidung trifft der verantwortlichen Ballonpilot erst am Starttag bzw. Startort je nach den vor Ort herrschenden metrologischen Bedingungen. Wir möchten das Ihre Ballonfahrt zu einem eindrucksvollen Erlebnis wird und bitten Sie deshalb um Verständnis, wenn die Ballonfahrt verschoben werden muss.
  • Q: Wo kann man überall starten?
    • Als feste Startplätze stehen verschiedene Plätze in fast jeder größeren Stadt Sachsens zur Verfügung. Für Gruppen ab 4 Personen starten wir unter bestimmten Vorrausetzungen auch an ihrem selbst gewählten Ort.
  • Q: Wann kann man Ballonfahren?
    • Unsere Fahrten finden das ganze Jahr über statt. Wir fahren im Frühjahr, Sommer und Herbst morgens kurz nach Sonnenaufgang und abends ca. 2-3 Stunden vor Sonnenuntergang. Tagsüber herrscht meist Thermik, das heißt turbulente Winde, verursacht durch Sonneneinstrahlung, die das Ballonfahren unmöglich machen. Im Winter fahren wir zur Tagesmitte.
  • Q: Kann man Ballonfahrten verschenken?
    • Wenn Sie eine Ballonfahrt verschenken möchten, können Sie gern von uns einen Gutschein erhalten. Sie verschenken den Gutschein und derjenige der ihn erhalten hat, meldet sich bei uns zur Terminvereinbarung. Die Gutscheine verfallen nicht und können auch weiter übertragen werden.